ÜBERSICHT



Dodi Reifenberg im Spazio SV, Venedig - Ausstellungsprojekt The Dream 22.07.2022

Spazio Sv ist Gastgeber des Ausstellungsprojektes THE DREAM, das sich mit Umweltproblemen befasst und die mahnende Rolle der Kunst untersucht, Verantwortung gegenüber der Klimakatastrophe zu übernehmen.

THE DREAM ist ein künstlerisches Projekt, das Teil der Aktivitäten der Bewegungen ARTIVISM und SHIM ECO ist und die zweite Phase eines Weges darstellt, der im Juni in der Orsini-Festung von Sorano in der Toskana im Rahmen des Saturnia Film Festivals dank der Zusammenarbeit mit Mas Tassini Studio entstanden ist, das die Art Short-Sektion betreute.

THE DREAM auf experiences.it
Dodi Reifenberg, Untitled 02.03.11 2011 , © 2022 Dodi Reifenberg
THE DREAM
06.07.2022 bis 10.09.2022

KURATIERT VON
Alexandra MAS, Diana HOHENTHAL und Peter HOPKINS

WO
Spazio San Vidal SV (Scoletta di San Zaccaria) - Campo San Zaccaria, Castello 4683, 30122 Venedig (VE)

BESUCHSZEITEN
Von Dienstag bis Sonntag
10.30 - 12.30 Uhr / 16.00 - 19.00 Uhr Von Inke Maria Hahnen








WUNDERBARE NACHRICHTEN:

19. ZNE! Station in Haifa und Jerusalem, Israel
02.09.2021 - 30.11.2021

ERÖFFNUNGEN:

Museum on the Seam, Jerusalem: Mittwoch 01.09.2021, 19:00

Pyramida Art Center, Haifa: Donnerstag, 02.09.2021, 20:00

In Zusammenarbeit mit Museum on the Seam

Gefördert von
Auswärtiges Amt

***

Teil 1 und Teil 2 der neuen Stimmen von KÜNSTLER:INNEN UND KULTURVERMITTLER:INNEN ZUM Fonds für Ästhetik und Nachhaltigkeit

***

Jetzt im Handel - das neue Buch von Adrienne Goehler:

Nachhaltigkeit braucht Entschleunigung braucht Grundein/auskommen ermöglicht Entschleunigung ermöglicht Nachhaltigkeit


Könnte ein Bedingungsloses Grundein/auskommen die Freiheit und Chancengleichheit eines jede(n) Einzelne(n) fördern und auf diese Weise die maßlose Beschleunigung unserer Zeit eindämmen und so dazu beitragen die begrenzten Ressourcen unserer Umwelt zu schonen?

Grundein|aus|kommen • Entschleunigung • Nachhaltigkeit entfalten unter Corona eine noch größere Dringlichkeit

parthas Verlag Berlin
356 Seiten, Broschur
17 x 24 cm
ISBN: 978-3-86964-125-6
Preis: 18,00 €

***