NEWS

Montag 25.06.2018, 19:00

Wir freuen uns kommenden Montag zur nächsten Veranstaltung der Reihe UNTER ROSEN des Kunsthistorisches  [...mehr]
Schnüss, das Bonner Stadtmagazine, zur 17. Ausstellungsstation [...mehr]
Podiumsdiskussion in der Ehemaligen VHS am Montag, 28.05.2018
18 - 19 Uhr mit anschließender Führung durch die Kuratorin  [...mehr]
Der von der Beethovenstiftung Bonn berufene Stadtklangkünstler Bonn 2018, Akio Suzuki, wird seine Installation "oto-date bonn" revitalisieren, die im  [...mehr]
Welche Rolle spielt die Kunst in der Nachhaltigkeitsdebatte und wie lässt sie sich fördern? Ein Gespräch zwischen der Kuratorin  [...mehr]
zur nachahmung empfohlen! eröffnet zum 17. Mal am Mittwoch den 18. April 2018 um 18:00 in der ehemaligen VHS | Kasernenstraße 50 in 53111 Bonn  [...mehr]
17. Station der "expeditionen in "ästhetik und nachhaltigkeit":

Eröffnung am Mittwoch den 18. April 2018, um 18:00  [...mehr]








Sonntag 24. Juni 2018, 15:00
Führung durch die Ausstellung in Bonn mit Kuratorin Adrienne Goehler

****************************

GUTE NACHRICHTEN
17. Ausstellungsstation in der Volkshochschule Bonn bis zum 15.7.18 VERLÄNGERT!

****************************

Die 17. Station von ZNE! wurde am Mittwoch den 18. April in Bonn eröffnet.

Ausstellungsort:
Ehemalige Volkshochschule
Kasernenstraße 50
53111 Bonn

NEUE Laufzeit: 19.4.-15.7.2018

Öffnungszeiten:
Mi-Fr: 16:00 - 20:00
Sa-So: 11:00 - 17:00
(gilt auch für Feiertage)

Freier Eintritt

Ein Beitrag zu den Deutschen Aktionstagen für Nachhaltigkeit 2018 und die Europäische Nachhaltigkeitswoche 2018.

****************************
Die Ausstellungsstation in Valparaiso wurde vom Kreis chilenischer Kunstkritiker*innen zur "Besten Internationalen Ausstellung 2017 in Chile" gewählt.

Bilder von ZNE! 2017 im Parque Cultural de Valparaiso, Chile hier .

****************************

*****Join us on facebook******

****************************


17. Ausstellungsstation Bonn 2018

Mit herzlichen Dank auch an die Deutsche Telekom AG, Beethovenstiftung Bonn, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn und Kunstmuseum Bonn.