ÜBERSICHT



Performative Aufstellung mit Kerstin Polzin in Tempelhof, Berlin

 
Erweiterung des Feldes Tempelhofer Freiheit
Sonntag, 15. September 2013, 15–17 Uhr, im Rahmen der Experimentdays 13,
Tempelhofer Feld, Plattenvereinigung, Berlin

Die Tempelhofer Freiheit ist ein Feld für temporäre Pioneer-Projekte. Mittels einer performativen Aufstellung wird der Frage nachgegangen, was die Bedingungen sind um aus den modellhaften Ansätzen zukunftsfähige Grundlagen für nachhaltige Garten-, Kultur- und Siedlungsinitiativen zu entwickeln. Die Berliner Forschungsgruppe von Stefan Krüskemper & Kerstin Polzin untersucht seit 2009 performativ Fragestellungen zu Kunst und öffentlichem Raum. Von 








18. ZNE! Station ERFURT________

__________________ERÖFFNUNG
Samstag 27. Juli 2019, 17:00_____
Von 28.7.2019 bis 22.9.2019_____

_____________AUSSTELLUNGSORT
Galerie Waidspeicher und _______
Haus Krönbacken______________
Michaelisstraße 10 - 99084 Erfurt

_________Initiiert vom Beirat zur _____Nachhaltigen Entwicklung in ______Thüringen, unterstützt vom _Thüringer Ministerium für Umwelt, ________Energie und Naturschutz
und der __Landeshauptstadt Erfurt

__________WEBSEITE IM UMBAU!
Während des Umbaus bleibt unser ZNE! Archiv geöffnet___________

____NEU: Studie des Instituts für transformative Nachhaltigkeits-forschung | IASS Potsdam zu ZNE! in Valparaiso_________________



*****Join us on facebook******